sufferingdragon.de.tl
  Dasein
 
Dasein
 
Noch 1 Million Schläge
bleiben übrig vom Leben.
Was ist zu tun damit?
Nach was ist zu streben?
Charakter. Erster Schritt.

Den Charakter zu bilden
und seine Ethik zu finden.
Sich an seine eigene Meinung binden
und für sie einzustehen.
Der Mensch muss seinen Weg gehen.

20.000 Schläge verbleiben.
Wie lange noch?
Wie und wann sterben?
Wer sind meiner Taten Erben?
Die Schuld kommt ins Grab mit.
Verzeihen und verbessern. Zweiter Schritt.

Der Mensch besteht aus Sorgen.
Er lebt und lebt
und denkt erst später an Morgen.
Der Mensch ist Mensch
mit all seinen Fehlern.
Die Zeit vergeht
doch Erinnerungen sind stählern.

4.000 Schläge bis zum Tod.
Gedanken sind frei.
Doch wer war da als man litt?
Probleme sind immer dabei.
Stärke. Dritter Schritt.

Niemals nie herunterziehen lassen.
Erhobenen Hauptes herumstolzieren.
Irgendwann wird alle Angst verblassen.
Alles geben um alles zu verlieren.

800 Schläge noch.
Unwissenheit nur gefühlt ein Joch?
Probieren oder studieren?
Lernen. In die Zukunft investieren.
Wissen gleich Leben gleich Wellenritt.
Bildung. Vierter Schritt.

Lesen um zu lernen.
Lernen um zu schwärmen
von Liebe und Glaube und Hoffnung
und Freiheit.
Kämpfen gegen Ausbeutung.
Willkommen in der Wirklichkeit.

100 Schläge bis zum sicheren Ende.
Mit wem sie wie verbringen?
Sicherheit im Leben die Wende.
Von der großen Liebe singen.
Sagen können,
dass man nicht allein die letzten Momente beschritt.
Liebe und Geborgenheit. Fünfter Schritt.

Einen Menschen zu treffen
und wissen dieser soll es sein.
Gemeinsam statt einsam.
Nie mehr allein
durch’s Leben gehen.
Den Wald vor lauter Liebe nicht sehen.

Noch 20 Schläge und es ist vorbei.
Ängstlich oder tapfer –
was darf es sein?
Schutz oder Fehltritt?
Mensch groß? Mensch klein?
Mut. Sechster Schritt.

Immer wieder aufstehen.
Niemals mehr zurücksehen.
Kämpfen für Rechte und Leben.
Tapferkeit als ein nie enden wollendes Streben.

Der letzte Schlag –
Das Leben zieht vorüber.
Der letzte Schlag –
Leben ist hinüber.

Der letzte Augenblick
bevor sich alles ändert.
Des Todes Zeitpunkt lang erwartet
und doch gedankenlos umher geschlendert.
Nun, da alles zu spät,
erst wird aus Traum Realität.